enesitfrderu

Schriftgröße: A A A A

Icon shopcart

Züge

Buslinien

Transfers

Führungen

Unterkunft

Prager Stadtführer

Verkehr in Prag

Tschechische Städte

Burgen und Schlösser

Sonstige Veranstaltungen

Tschechische Kurbäder

Burgen und Schlösser :: Hluboká

Schloss Hluboká

Hluboká castle

Schloss Hluboká

Hluboká nad Vltavou ist eine kleine Stadt in Südböhmen in der Nähe von Budweis. Diese Stadt war ein beliebter Erholungsort des römischen Kaisers Karl IV. Heute ist diese Stadt vor allem wegen ihres Schlosses bekannt, das im Windsorstil umgebaut wurde. Das Schloss ist von einem großen englischen Park umgeben (1.9 km²).

Das Schloss wurde im 13. Jh. vom Přemysl Otakar II. als Königsschloss gegründet. Das bedeutende Adelsgeschlecht der Herren von Neuhaus ließ das SChloss Ende des 16. Jhs im Renaissancestil umbauen. Den heutigen Gestalt erhielt das Schloss unter der Herrschaft des Fürsten Johann Adolf II. von Schwarzenberg. Das wichtigste Vorbild war das Königsschloss von Windsor. Der Umbau wurde nach Plänen des Wiener Architekten Franz Beer begonnen. Im Jahre 1947 wurde das Schloss verstaatlicht und gehört seitdem zu den meistbesuchten böhmischen Schlössern.

Hluboka ist am besten mit unserem privaten Transfer zu erreichen. Der Fahrer fährt Sie zum Schloss, wartet einige Stunden dort und bringt Sie zurück nach Prag. Eine andere Möglichkeit bietet die Bahn an: Sie kaufen die Fahrkarten nach Budweis und dann nehmen Sie entweder den regionalen Bus oder Zug (von Budweis ist es 11 Km nach Hluboka).


Kontakt:

373 41 Hluboká nad Vltavou
Tel: +420 387 843 911
Fax: +420 387 965 526
Offizielle Webseite von Hluboká
E-Mail: info@zamekhlubo­ka.cz


Hluboká – Wie kommt man dorthin?

Privates Transfer zwischen Prag und Hluboká

Zugfahrkarten buchen: Prag – Budweis Budweis – Prag

Kommentare

Schreiben Sie Ihre Frage / Ihr Kommentar

Last update: 2017-09-14