enesitfrderu

Schriftgröße: A A A A

Icon shopcart

Züge

Buslinien

Transfers

Führungen

Unterkunft

Prager Stadtführer

Verkehr in Prag

Tschechische Städte

Burgen und Schlösser

Sonstige Veranstaltungen

Tschechische Kurbäder

Tschechische Kurbäder :: Jánské Lázně

Jánské Lázně (Johannisbad) – Kurort und Skiressort

Janské Lázně

Jánské Lázně

Jánské Lázně (auf deutsch Johannisbad) ist ein kleiner Kurort in der Hradec Králové Region. Er hat ungefähr 850 Einwohner und befindet sich in einer Höhe von 519 Metern ü. NN.

Die örtlichen Thermalquellen wurden bereits im 15. Jhdt. genutzt. In den Jahren 1675 – 1680 wurde hier auf Befehl von Johann Adolf von Schwarzenberg ein Dorf gegründet, das 1881 Stadtrecht erhielt.

Die Thermalquellen haben eine Temperatur von 29,6° C. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören u. A. Kolonnaden im Stil der Neo-Renaissance.

Janské Lázně

Jánské lázně – Kolonnade

Der Ort ist auch unter Wintersportlern bekannt, u. A. wurde hier 1925 die Nordische Skiweltmeister­schaft ausgerichtet.

Jánské Lázně ist zugleich auch ein beliebtes Sport- und Erholungszentrum. Dort gibt es u.A. ein wunderschönes Skiresort mit Pisten in der gesamten Länge 37.6 Kilometern. Diese Pisten sind sowohl für Kinder und Anfänger, als auch für Fortgeschrittene bestimmt.

Die Heilquellen in Johannisbad sind besonders geeignet für Erkrankungen des Bewegungsapparates, Nervenerkrankungen und für onkologische Erkrankungen, nichttuberkulöse Erkrankungen der Atmungsorgane, Hautkrankheiten.


Jánské Lázně – wie kommt man dorthin?

Privates Transfer von Prag nach Janské Lázně buchen

Unterkunft in Jánské Lázně

Kommentare

Schreiben Sie Ihre Frage / Ihr Kommentar

Last update: 2017-09-19